Aktuelle Entwicklungen: Welche neuen Corona-Regelungen gelten in Bayern?

München, 5. Oktober 2021. Impfen wirkt: Rund 65 % der Bürgerinnen und Bürger Bayerns über 12 Jahre haben sich vollständig impfen lassen und schützen sich selbst und die Menschen in ihrem Umfeld bestmöglich vor dem Corona-Virus und einer COVID-19-Erkrankung. Es ist ausreichend Impfstoff vorhanden, sodass jeder, der noch nicht geimpft ist, sofort ein Impfangebot annehmen kann.

Diese neuen Voraussetzungen ermöglichen daher neue Freiheiten: Es werden erhebliche Erleichterungen für Betriebe und Veranstalter eingeführt, die freiwillig lediglich Geimpfte und Genesene (sog. freiwilliges 2G) sowie auch Getestete mit einem PCR-Test zulassen (sog. freiwilliges 3G+).

Welche neuen Änderungen nach der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten, finden Sie in unseren FAQ.